Home Berichte Wettkämpfe Zwei Goldmedaillen für Yvonne Jeschke, eine Gold- und eine Bronzemedaille für Nadine Sickinger bei den Badischen Meisterschaften (14.07.12)

Nächsten Termine

Keine Termine

News

Ergebnisse des Schülervergleichskampf vom 14. Juli 2010 sind online!

Zwei Goldmedaillen für Yvonne Jeschke, eine Gold- und eine Bronzemedaille für Nadine Sickinger bei den Badischen Meisterschaften (14.07.12) PDF Drucken E-Mail
Berichte - Wettkämpfe
Mittwoch, 31. Oktober 2012 um 15:21

Am 14.7.12 fanden die Badischen Meisterschaften der Altersklasse U16 in Mosbach statt. Yvonne Jeschke, Nadine Sickinger und Luca Fleck hatten sich im Laufe der Saison qualifiziert. Yvonne entschied sich im Speerwurf über 300 m Hürden und über 300 m an den Start zu gehen. Nadine stellte sich der Konkurrenz über 80 m Hürden und 100 m. Luca hatte sich für seine erste Badische Meisterschaft über 100 m qualifiziert. An diesem Tag meinte es der Wettergott nicht besonders gut mit den Aktiven. Regen, böiger Wind und kühle Temperaturen machten allen schwer zu schaffen. Man durfte gespannt sein, wer mit diesen widrigen Bedingungen am besten zu Recht kommt. Nadine musste als Erste bei strömendem Regen über die 80 m Hürden antreten. Sie qualifizierte sich mit 12,30 s für den Endlauf, in dem sie dann auf den 3. Platz mit 12,36 s lief. Im 100-m-Vorlauf lief sie trotz 4 m/s Gegenwind eine glänzende Zeit von 12,79 s, und da ihre stärkste Konkurrentin nach einem Fehlstart disqualifiziert wurde, qualifizierte sie sich als Zeitschnellste für den Endlauf. Die Anspannung vor dem Endlauf hätte nicht höher sein können. Sie war die Favoritin. Nach einem fulminanten Start lag sie rasch einen Meter vor ihren Gegnerinnen. Nach 60 m war das Feld wieder herangekommen. Doch Nadine konnte auf den letzten 10 Metern noch einmal zulegen und lag am Ende mit nochmals 12,79 s zwei Zehntel vor der Zweiten.

 

Nach Nadine stieg Luca als Nächster in den Wettkampf ein. Hoch motiviert ging er an den 100-m-Start. Doch es lief nicht gut für ihn. Leider verursachte er einen Fehlstart und wurde disqualifiziert.

Als Letzte unseres Trios begann Yvonne den Wettkampftag. Zuerst absolvierte sie den Speerwurf. Sie fand trotz starker Windböen gut in den Wettkampf und wurde am Ende Vierte mit 31,94 m. Eine Stunde später versuchte sie sich erstmals über die gefürchteten 300 m Hürden. Nach ihrer starken Vorstellung bei den Süddeutschen galt sie als Favoritin. Eindrucksvoll zeigte sie wie elegant und schnell man über acht Hürden laufen kann. Schon 50 m vor dem Ziel übernahm sie die Führung und gab sie bis zum Ziel nicht mehr ab. Sie gewann mit 46,85 s die Goldmedaille und hatte fast zwei Sekunden Vorsprung vor der Zweiten. Gespannt waren alle auf die 300-m-Flachstrecke, die bereits 40 Minuten später auf dem Programm stand. Alle hofften, dass die Zeit zum Erholen lang genug war, denn die Konkurrenz sollte stärker sein. Nach dem Startschuss lief sie schnell an und hatte bei 200 m ihre Konkurrentinnen überholt. Tapfer kämpfte sie bis ins Ziel. Die Uhr blieb bei 43,25 s stehen und sie hatte sich ihre zweite Goldmedaille erarbeitet.

Zur Belohnung gab es für unseren strahlenden Gewinner vom badischen Verbandstrainer zusätzlich noch eine Einladung für ein einwöchiges Schülercamp an der Sportschule in Albstadt. Der ganze Verein, Betreuer, Trainingskameraden und Fans sind stolz auf euch und gratulieren herzlichst zu diesen hervorragenden Leistungen!

Yvonne Jeschke (Mitte) krönte eine tolle Saison mit zwei Badischen Meistertiteln über 300 m und 300 m Hürden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nadine Sickinger (Mitte): Sprintete zum Badischen Meistertitel über 100 m.

 
 

LG Hardt Logo

TuS Logo
TuS Logo
canakkale canakkale canakkale truva search
canakkale canakkale canakkale truva search
canakkale canakkale canakkale truva search